Arbeitseinsatz

Neue Stromzufuhr und Lichtmast,

um auf Nummer „Sicher“ zu gehen, wurde am letzten Samstag ein Arbeitseinsatz durchgeführt bei dem ein komplett neues Kabel als Zuleitung für unsere Ballonhalle verlegt wurde.
Ein weiteres Kabel wurde für einen noch aufzustellenden Lichtmast als Kabelbrücke verlegt. Der Mast soll mit einem 70 Watt LED Strahler unseren Gasballonstartplatz erleuchten für die Nachtstarts.
Zudem wurde das Schild welches den Namen „Ferdinand Eimermacher“ trägt und unseren Gasballonstartplatz als Namensgeber dient, fest aufgestellt.

Großen Dank an die freiwilligen Hände aus dem Verein, die mitgewirkt haben.
Jetzt noch ein Einsatz zum Aufstellen des Mastes in die Bodenhülse die bereits eingebraben und betoniert wurde, dann ist es geschafft.

Ein herzliches Glück ab!

Keine Kommentare

Erstelle einen Kommentar